EU macht weitere 42 Millionen Euro locker

21. Juli 2004, 12:19
posten

Das Geld fließt in den Globalen Aidsfonds

Brüssel - Die Europäische Union macht weitere 42 Millionen Euro im Kampf gegen die Immunschwäche Aids frei. Das teilte die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel mit. Das Geld fließe nun in den Globalen Aidsfonds. Die Zahlung ist Teil eines EU-Programms im Gesamtwert von 460 Millionen Euro, das bereits zugesagt wurde. Damit sollen Aids, Tuberkulose und Malaria in den Entwicklungsländern in den Jahren 2001 bis 2006 bekämpft werden. (APA/dpa)
Share if you care.