Whoopie Goldbergs Slim-Fast-Konflikt

21. Juli 2004, 20:36
1 Posting

Für Diät-Firma ist Bush-Kritik untragbar

Los Angeles - Die Schauspielerin Whoopie Goldberg, die für Gewichtsabnahme Reklame machte, wird aus der Werbung des amerikanischen Diät-Unternehmens Slim-Fast wegen ihrer Kritik an Präsident George W. Bush verbannt. Wie die Firma am Mittwoch mitteilte, seien Goldbergs kritische Bemerkungen nicht mit den Anschauungen von Slim-Fast zu vereinbaren.

Das in Florida ansässige Unternehmen nahm an Goldbergs Auftritt in der New Yorker Radio City Music Hall Anstoß, bei dem die Schauspielerin über Bush lästerte. Bei der Fundraiser-Veranstaltung für Bush-Herausforderer John F. Kerry hatten sich in der vergangenen Woche zahlreiche Stars für die demokratische Partei stark gemacht. (APA/dpa)

Share if you care.