Hitzfeld sagt erneut ab

30. Juli 2004, 13:21
posten

Auch die Übergangslösung mit einem Engagement erst ab 2005 kommt für den Ex-Bayern-Coach nicht in Frage

Hamburg - Ottmar Hitzfeld steht auch im kommenden Jahr nicht als Bundestrainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zur Verfügung. Dies bekräftigte der frühere Coach des FC Bayern München im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung (Donnerstag-Ausgabe). "Ich kenne mich doch: Sobald ich zusage, stürze ich mich in die Arbeit. Ich könnte nicht einfach abschalten und dann 2005 als Bundestrainer anfangen. Das geht nun mal nicht. Deshalb kann ich den Job jetzt nicht machen, leider", sagte Hitzfeld. (APA/dpa)
Share if you care.