Bang & Olufsen baut Fabrik in Tschechien

21. Juli 2004, 10:12
posten

Im nordmährischen Koprivnice

Der dänische Elektronikhersteller Bang & Olufsen will in Tschechien eine Produktionsstätte eröffnen. Im nordmährischen Koprivnice werde um 15 Millionen Euro eine Fabrik errichtet, in der zunächst 200 Menschen Beschäftigung finden sollen, teilte die tschechische Regierungsagentur für Auslandsinvestitionen (Czechinvest) mit. Die Produktion soll im Herbst 2005 beginnen, weitere Investitionen in den kommenden fünf Jahren seien möglich.

Die Fabrik in Koprivnice wird die erste Produktionsstätte von Bang & Olufsen außerhalb Dänemarks sein, wo das Unternehmen vier Produktionsstätten hat. Der Ort wurde unter mehr als 40 Standorten in drei Ländern ausgewählt. Die langjährige Tradition nicht nur bei der Auto-, sondern auch bei der Elektronikproduktion hat Firmenchef John Bennett-Therildsen zufolge den Ausschlag für die Entscheidung gegeben. Mit der Produktion in Koprivnice soll noch vor der Fertigstellung des neuen Werks begonnen werden. Ab September 2004 werde man eine Halle des Lkw-Herstellers Tatra anmieten, heiß es. (APA)

Share if you care.