Staus nach Unfall auf A2 im Frühverkehr

14. Juli 2004, 20:45
posten

Bereich Graz Richtung Kärnten war zwei Stunden gesperrt - Kleinbus fuhr auf Klein-Lastwagen auf -

Graz - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Mittwoch früh auf der Südautobahn (A2) zwischen Graz-Ost und Graz-West in Fahrtrichtung Kärnten.

Ein mit sechs Personen besetzter Van fuhr auf Höhe der Ausfahrt Flughafen auf einen Klein-Lkw auf, wie das Rote Kreuz Graz mitteilte. Während der Lkw-Lenker unverletzt blieb, wurden im anderen Fahrzeug zwei Frauen schwer verletzt.

Die A2 war im Bereich der Unfallstelle rund zwei Stunden gesperrt, so dass Notarzt und Rettungsmediziner des Roten Kreuzes ungehindert die Patienten versorgen konnten. Der ÖAMTC-Rettungshubschrauber C 12 transportierte laut der Autofahrerorganisation die beiden Frauen ins LKH Graz.

Das Unglück hatte sich gegen 7.25 Uhr ereignet. Auf der Südautobahn bildeten sich durch den Unfall lange Staus bis in die Vormittagsstunden.(APA)

Share if you care.