Yahoo übernimmt E-Mail-Anbieter Oddpost

28. Juli 2004, 11:18
posten

"Technische Fähigkeiten nutzen"

San Francisco - Das Internet-Unternehmen Yahoo hat den E-Mail-Anbieter Oddpost übernehmen, um dessen Technik für die Online-Kommunikation in das eigene Angebot zu integrieren. Beide Unternehmen bestätigten am Dienstag die Übernahme, ohne Angaben zum Kaufpreis zu machen. "Wir wollen die neuen Ideen und die technischen Fähigkeiten von Oddpost nutzen", sagte Yahoo-Sprecherin Mary Osako.

Die Übernahme gilt als weiteres Signal für den verschärften Wettbewerb um E-Mail-Kunden, der im April mit der Ankündigung von Google begonnen hat, unter dem Namen Gmail einen eigenen E-Mail-Service zu starten. Neben Oddpost übernahm Yahoo nach eigenen Angaben vom Dienstag auch die Firma Picasa, die eine Software für die Verwaltung und Online-Präsentation von digitalen Bildern vertreibt. Yahoo bietet bereits einen eigenen Dienst für die Darstellung von Fotos im Internet an.(APA/AP)

Link

Yahoo

Share if you care.