"Superman": Regisseur McG gibt auf

20. Juli 2004, 12:38
1 Posting

Michael Bay soll nun im Gespräch sein

Los Angeles - Hollywood macht sich erneut auf die Suche nach einem "Superman"-Regisseur: Nach Brett Ratner hat jetzt auch der Filmemacher McG, der mit den bislang zwei Teilen von "3 Engel für Charlie" eine Hand fürs Cartooneske bewiesen hatte, das Handtuch geworfen, berichtet das Filmblatt "Variety".

Angeblich konnten sich der Regisseur und das Studio Warner Bros. nicht auf ein Budget und den Drehort einigen. Warner will den Action-Comic aus Kostengründen in Australien drehen, während sich McG für New York stark machte.

"Ich sehe Superman als eine Figur, die alles Großartige von Amerika verkörpert", wird McG zitiert. Diese Story auf einem anderen Kontinent zu drehen, käme für ihn nicht in Frage.

Als Regisseuranwärter ist nun Michael Bay ("Armageddon") im Gespräch. Eigentlich sollten die Dreharbeiten noch in diesem Jahr beginnen. Die Hauptrolle muss ebenfalls noch besetzt werden. (APA/dpa)

Share if you care.