Italienische Abgeordnete verlängern Irak-Einsatz um sechs Monate

15. Juli 2004, 13:51
posten

Senat muss noch zustimmen

Rom - Das italienische Abgeordnetenhaus hat den Armee-Einsatz in Irak um sechs Monate verlängert. Eine entsprechende Vorlage der Regierung erhielt am Dienstag 257 Stimmen, 207 Abgeordnete votierten dagegen, drei enthielten sich. Der Senat muss der Verlängerung noch zustimmen. Im Juni vergangenen Jahres hatte Italien ein Truppenkontingent von etwa 3000 Mann zur Unterstützung der multinationalen Truppen in den Irak entsandt. Sie sind im südirakischen Nassirijah stationiert. Im vergangenen Jahr kamen dort bei einem Anschlag 17 der Soldaten sowie zwei Zivilisten ums Leben.(APA)
Share if you care.