Rote Zahlen bei Leica

20. Juli 2004, 10:49
posten

Kamerahersteller mit Umsatzeinbruch

Der traditionsreiche Kamerahersteller Leica ist bei einem starken Umsatzeinbruch wieder in die roten Zahlen gerutscht. Die Leica-Camera-Gruppe wies im Geschäftsjahr 2003/2004 (31. März) ein Minus von 3,4 Mio. Euro aus. Grund seien Aufwendungen für die laufende Restrukturierung, hieß es.

Schwarz

Der Umsatz brach um 17,4 Prozent auf 119,1 Mio. Euro ein. Erst im Jahr davor war Leica wieder in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. (red)

Link

Leica

Share if you care.