Kahn und Ballack bleiben Bayern

14. Juli 2004, 16:08
1 Posting

Neo-Coach Magath hat mit beiden Akteuren positive Telefon-Gespräche geführt

München - Felix Magath hat die Wochen dauernde Funkstille zwischen dem FC Bayern und seinem Kapitän Oliver Kahn beendet und darf nun doch fest mit dem Bleiben des deutschen Fußball-Teamkeepers rechnen. Der neue Bayern-Trainer erhielt in einem Telefonat mit Kahn offensichtlich Gewissheit, dass der Torhüter seine zuletzt öffentlich geäußerten Wechselambitionen vorerst nicht weiter verfolgen wird.

"Ich freue mich, dass das jetzt kein Thema mehr ist, dass es erledigt ist und dass wir uns voll auf die neue Saison konzentrieren können", sagte Magath am Dienstag vor Journalisten in München.

Auch mit Michael Ballack, dessen Transfer-Ambitionen zum FC Barcelona schon seit längerem beendet sind, hat Magath telefoniert. "Olivers Ziel ist die WM 2006. Dafür ist er hier am besten aufgehoben, hier kann er sich am besten darauf vorbereiten", berichtete Magath. (APA/dpa)

Share if you care.