Klima beeinflusst Brutverhalten

14. Juli 2004, 01:00
6 Postings

Erwärmung ist die Ursache dafür, dass Schnäppervögel ihre Eier früher legen und die Gelege größer sind als in der Vergangenheit

Den Haag - Wegen des Klimawandels mit höheren Frühlingstemperaturen brüten zahlreiche Vögel immer früher im Jahr. Ein europäisches Forscherteam hat 40.000 Nester der in Europa verbreiteten Singvögel Trauerschnäpper (Ficedula hypoleuca) und Halsbandschnäpper (Ficedula albicollis) in eine Studie aufgenommen. "Erwärmung ist die Ursache dafür, dass die Schnäpper ihre Eier früher legen und die Gelege größer sind als in der Vergangenheit", berichtet das Team um den Niederländer Christiaan Both in den britischen "Proceedings B of the Royal Society".

Bei Anstieg der Frühjahrstemperaturen haben die sperlingsartigen Vögel zwischen 1990 und 2002 früher und mehr Eier gelegt als in vorangegangenen Jahren. Allerdings bedeute dies nicht automatisch, dass sich die Schnäpper-Populationen vergrößern. Im Gegenteil: "Die vorliegenden Daten lassen eher den Schluss zu, dass die Schnäpper beim derzeitigen Ausmaß des Klimawandels eher Schaden davontragen als dass sie Nutzen daraus ziehen würden."

In den vergangenen Jahren sind dem Fachartikel zufolge 78 von 168 Studien zu dem Ergebnis gekommen, dass Vögel ihre Brutzeit vorverlegt hätten. Nur bei 14 Arten habe sich der Bruttermin nach hinter verlagert. (Apa)

  • Artikelbild
    derstandard.at
Share if you care.