Vienna International Summer University startet am 19. Juli

19. Juli 2004, 19:39
posten
Wien - Zum vierten Mal öffnet die "Vienna International Summer University" (VISU) am 19. Juli 2004. Thema der Veranstaltung am Universitätscampus des Alten AKH ist heuer "The Quest for Objectivity" - das Problem der Objektivität in den Disziplinen Philosophie, Biologie und Sozialwissenschaften. Im Rahmen von VISU 2004 ist für den 20. Juli, 18.00 Uhr, ein öffentlicher Vortrag von Helen Longino (University of Minnesota) mit dem Titel: "Philosophy of Science After the Social Turn" in der Kapelle im Hof 1 angekündigt.

Als Hauptvortragende für die VISU konnten John Beatty (University of British Columbia), Michael Friedman (Stanford University) und Longino gewonnen werden, heißt es in einer Aussendung. VISU wendet sich vorwiegend an graduierte und postgraduierte Studierende und an junge Wissenschafter aus unterschiedlichen Fachbereichen. Ziel ist es, "das Interesse nach Erweiterung der wissenschaftlichen Kenntnisse durch ein sowohl transdisziplinäres als auch einzelwissenschaftlich fundiertes Programm abzudecken". An der heurigen Sommer University nehmen 27 Personen aus sieben Ländern (USA, Belgien, Italien, Türkei, Kanada, Mexiko, Österreich) teil. (Apa)

Share if you care.