Peter Resetarits schafft "Tatsachen"

23. Juli 2004, 14:33
2 Postings

Resetarits-Festspiele im Sommer - Kriminal-Dokureihe startet am 20. Juli

Regelrechte Peter Resetarits-Festspiele gönnt der ORF im Sommer den Fans des gerichtskundigen Reporters. Am 20. Juli startet laut ORF-Aussendung vom Dienstag die vorerst dreiteilige neue Krimi-Dokumentationsreihe "Tatsachen", in denen sich Resetarits auf die Spuren Aufsehen erregender Kriminalfälle in Österreich macht. "Spurlos" Verschwundene sucht er in der gleichnamigen Reportagereihe auch wieder, und am "Schauplatz Gericht" zieht er Bilanz und verfolgt besonders spannende Prozesse weiter. Nur der "Volksanwalt" geht auf Sommerpause.

"Das Leben schreibt die spannendsten Geschichten"

"Das Leben schreibt die spannendsten Geschichten", so das Motto von "Tatsachen". "Vom Stil her versuchen wir hier weniger reportagehaft zu arbeiten, dafür aber Elemente von Spieldokumentationen einfließen zu lassen", erklärt Resetarits. Für die neue Reihe wurde eng mit der Polizei zusammengearbeitet, was ausgezeichnet geklappt habe. "Die Polizei hat uns in außergewöhnlicher Weise unterstützt und uns Einblicke in ihre Arbeit ermöglicht. Darüber hinaus hatten wir erstmals Zugang zu Materialien, die mir in meinem bisherigen 20 Reporterjahren versagt geblieben sind."

Doch nicht alle Fälle sind gelöst: Pro Folge werden zwei abgeschlossene Untersuchungen aufgerollt, ein Fall aber ist ungelöst, die Fernsehzuschauer werden um Hilfe gebeten. In der ersten Folge geht es um den "Mörder mit dem Maurerfäustel", der in den 50er Jahren als "Bestie von Steyr" das Land in Atem hielt, und um Lew K., der in den 80er Jahren in Floridsdorf für Grauen sorgte. Noch nicht geklärt ist der Tod von Brigitte F., deren Leiche im Jänner 2002 aufgefunden wurde.

"Spurlos"

Das ungeklärte Verschwinden von Menschen steht weiterhin im Zentrum der erfolgreichen "Spurlos"-Reihe. In der sechsten Folge (30. Juli) macht sich Resetarits wieder gemeinsam mit seinem Kollegen Christian Puluj auf Spurensuche, die unter anderem nach Carnuntum führt. (APA)

"Tatsachen", dienstags um 21.05 Uhr in ORF 2, erstmals am 20. Juli; "Spurlos", nächste Folge am 30. Juli um 21.20 Uhr in ORF 2; "Schauplatz Gericht" am 13. August um 21.20 Uhr in ORF 2.
  • Artikelbild
    foto: orf/jantzen
Share if you care.