Indische Infosys wächst weiter

13. Juli 2004, 13:26
posten

Softwareanbieter profitiert vom Outsourcing-Geschäft

Der zweitgrößte indische Softwareanbieter Infosys hat im ersten Quartal seines aktuellen Geschäftsjahres 2005 sein starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn fortgesetzt. Beim Quartalsumsatz konnte Infosys gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum um 43,8 Prozent auf 335 Millionen Dollar zulegen. Der Nettogewinn stieg von 58 Millionen Dollar im Vorjahr auf 83 Millionen Dollar oder 0,31 Dollar pro Aktie, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Beim operativen Ergebnis konnte sich Infosys von 64 Millionen auf 96 Millionen Dollar steigern.

Markt

"Wir profitieren weiterhin von der Nachfrage nach Offshore-Services", sagte Aufsichtsratsmitglied S. D. Shibulal. "Wir haben unsere Systeme und Prozesse erweitert, um den Bedürfnissen des Marktes gerecht zu werden", so Shibulal weiter. So hat Infosys im abgelaufenen Quartal seine Angestelltenzahl um 2.305 auf 27.939 erhöht. Für das zweite Quartal rechnet das Unternehmen mit Umsätzen zwischen 357 Millionen und 360 Millionen Dollar sowie Gewinnen von rund 0,33 Dollar pro Aktie.

Ausblick

Für das am 31. März 2005 endende Geschäftsjahr hat Infosys seine Prognose gegenüber den im April dieses Jahres geäußerten Erwartungen deutlich angehoben. Das Unternehmen erwartet nun Umsätze zwischen 1,476 Milliarden und 1,485 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn soll sich auf 1,37 Dollar pro Aktie belaufen. (pte)

Share if you care.