Türke und Iraker von US-Soldaten nach Anschlag im Irak erschossen

14. Juli 2004, 17:55
5 Postings

Frau schwer verletzt - Polizei: Soldaten eröffneten das Feuer, nachdem ein Sprengsatz neben ihrem Konvoi explodiert sei

Tikrit - US-amerikanische Soldaten haben nahe der nordirakischen Stadt Tikrit am Dienstag einen türkischen und einen irakischen Zivilisten erschossen. Wie der Polizeichef der 60 Kilometer nördlich von Tikrit gelegenen Ortschaft Makhul, Namiz Mohammed, mitteilte, hätten die Soldaten das Feuer eröffnet, nachdem ein Sprengsatz neben ihrem Konvoi explodiert sei. Die beiden Opfer hatten nach Einschätzung der Polizei nichts mit dem Anschlag zu tun, bei dem kein US-Soldat verletzt worden sei. Die Ehefrau des getöteten Irakers kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. (APA/dpa)
Share if you care.