OPEC-Ölförderung auf höchstem Stand seit November 2000

28. Juli 2004, 13:11
posten

28,6 Millionen Barrel Rohöl pro Tag - Quoten werden deutlich überschritten

Paris - Die Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) hat im Juni so viel Öl gefördert wie seit dreieinhalb Jahren nicht mehr. Die Mitglieder des Kartells seien im vergangenen Monat auf durchschnittlich 28,6 Millionen Barrel Rohöl pro Tag gekommen, erklärte die Internationalen Energie-Agentur (IEA) in ihrem Monatsbericht, der am Dienstag in Paris veröffentlicht wurde. Dies waren 635.000 Barrel mehr als im Mai; ein Barrel entspricht dabei 159 Litern.

Wegen des weltweiten Preisanstiegs hatte die OPEC Anfang Juni beschlossen, die Fördermenge ab 1. Juli um zwei Millionen Barrel pro Tag zu erhöhen. Damit dürfen die am Quotensystem beteiligen zehn OPEC-Länder täglich 25,5 Millionen Barrel fördern. In einem zweiten Schritt soll die Produktion von August an um eine weitere halbe Million Barrel auf 26 Millionen Barrel pro Tag gesteigert werden. (APA)

Share if you care.