Symantec übernimmt Anti-Spam-Spezialisten

20. Juli 2004, 10:49
posten

Technologie von TurnTide soll IT-Sicherheitsportfolio erweitern

Der kalifornische Sicherheitsspezialist Symantec hat den Anti-Spam-Spezialisten TurnTide übernommen. Der Wert der Akquisition beträgt rund 28 Millionen Dollar, berichtet das Wall Street Journal (WSJ) am Dienstag. Mit der Technologie TurnTide kann Symantec erneut sein Anti-Spam-Portfolio erweitern.

Integration

"Wir rechnen bereits im Herbst mit einem Produkt, das die TurnTide-Technologie integriert hat", sagte Symantec-Sprecherin Linda Munyan. Um Spam wirksam zu bekämpfen, brauche es eine mehrstufige Lösung, so Munyan. TurnTides Lösung agiert aus Netzwerkroutern heraus und kann das System eines Spamversenders so verlangsamen, dass statt Millionen unerwünschter Werbesendungen nur ein paar versendet werden können.

Übernahmen

Erst Mitte Mai dieses Jahres hatte Symantec die Übernahme des IT-Sicherheits-Spezialisten Brightmail im Wert von 370 Millionen Dollar bekannt gegeben. Brightmails Anti-Spam-Lösung setzt bei der Bekämpfung lästiger Werbesendungen an dem Punkt an, an dem die E-Mails das Netzwerk "betreten". In der vergangenen Woche hat Symantec den Junk-Mail-Filter Brightmail Anti-Spam 6.0 gelauncht (pte)

Share if you care.