Marcus Wadsak neu beim "ZiB"-Wetter

23. Juli 2004, 14:33
3 Postings

Voraussichtlich ab 19. Juli alternierend mit Christa Kummer im Einsatz

Der Kollege für die "Zeit im Bild"-Wetterlady Christa Kummer ist gefunden: Marcus Wadsak (33) wird voraussichtlich ab 19. Juli abwechselnd mit Kummer das "ZiB"-Wetter präsentieren. "Mit Marcus Wadsak wird das neue 'ZiB'-Wetter von einem echten Sunnyboy präsentiert, der das Publikum bereits als 'Willkommen Österreich'-Wetterpräsentator überzeugt hat", freute sich ORF-Informationsdirektor Gerhard Draxler am Dienstag in einer Aussendung.

"Für Österreich das beste Wetter präsentieren"

Wadsak selbst will "für Österreich das beste Wetter präsentieren". Der studierte Meteorologe startete seine Karriere im ORF im Jahr 1995 und durchlief "so ziemlich alle Stationen, in denen eine Wetterpräsentation möglich war." So fungierte der begeisterte Outdoor-Sportler als Wetterfrosch bei Ö1, Ö2 und Ö3, ehe er bei "Willkommen Österreich" für's Wetter sorgte. Seine Devise für's "ZiB"-Wetter: "Die Zuseherinnen und Zuseher dürfen sich kompetente Wetterinformationen erwarten. Dabei liegt unser Hauptaugenmerk darauf, punktgenaue Informationen verständlich zu erklären und komplizierte Wetterkarten einfach rüberbringen." (APA)

  • Marcus Watsak bietet Verstärkung für Christa Kummer.
    foto: orf

    Marcus Watsak bietet Verstärkung für Christa Kummer.

Share if you care.