Blackburn testet Maradona junior

15. Juli 2004, 14:43
2 Postings

Manager Graeme Souness erhielt vielversprechende Informationen über den Sohn des großen Diego

Wien - Diego Maradona Junior, Sohn des großen Diego, steht möglicher Weise vor dem Sprung in die englische Premier League. Der 17-Jährige, der im Nachwuchs des SSC Napoli ausgebildet wurde, hat von Blackburn Rovers-Manager Graeme Souness eine Einladung zum Probetraining erhalten. "Ich habe einen Draht nach Neapel", meinte Souness, der in seiner aktiven Zeit selbst in der Serie A tätig war. "Wir haben gehört, dass er sehr gut zu sein scheint, darum haben wir ihn eingeladen", so der Schotte gegenüber der BBC.

Der Spieler selbst sei laut Souness an einer Luftveränderung ebenfalls interessiert. Der junge Maradona müsse in Neapel, wo der Vater den SSC einst in lichte Höhen hob, mit einem absurden Erwartungsdruck fertig werden und würde sich deshalb gerne nach etwas anderem umsehen: "Es ist klar, dass er seinen Namen als Last mit sich trägt."

Maradona junior sollte eigentlich schon am Montag in Lancashire eintreffen und eine Woche bleiben. Doch damit wurde es nun nichts, da sich der Argentinier eine Verletzung zugezogen habe. "Für die unmittelbare Zukunt seien alle Pläne erst einmal nicht spruchreif", sagte Blackburn-Vorsitzender John Williams. (rob)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Eine Verletzung verhinderte vorerst die Reise von Diego Maradona junior nach England.

Share if you care.