WM-Feier am 29. August in Spa möglich

21. Juli 2004, 15:40
posten

Konstrukteurs-Titel könnte Ferrari sogar schon in Hockenheim fixieren

Silverstone - Sollte Michael Schumacher weiter wie am Fließband siegen, kann er schon am 29. August in Spa seinen siebenten WM-Titel feiern. Allerdings dürfte dafür sein ärgster Verfolger Rubens Barrichello bei den nächsten drei Grand Prix' in Hockenheim, Budapest und Spa nur 16 Punkte sammeln. Ein Barrichello-Ausfall in den nächsten drei WM-Läufen könnte dem Deutschen also für den frühzeitigen Titelgewinn reichen. Schumacher hat nach zehn Siegen in elf Saison-Rennen 100 Zähler eingefahren.

Falls Schumachers brasilianischer Teamkollege bis Spa aber mehr als 16 Zähler gewinnt, könnte sein Chef erst beim Ferrari-Heimspiel in Monza am 12. September jubeln. Theoretische WM-Chancen haben neben Barrichello (74 Punkte) auch noch BAR-Honda-Pilot Jenson Button (53) sowie die Renault-Fahrer Jarno Trulli (46) und Fernando Alonso (33) . In diesem Fall müsste es aber zu wahren Ausfallorgien der Ferrari in den letzten sieben Saison-Rennen kommen.

Den Konstrukteurs-Titel könnte sich die "Scuderia" schon am Sonntag nächster Woche auf dem Hockenheimring sichern. Das wäre der Fall, wenn es wieder einen Ferrari-Doppelsieg gibt und Renault nicht mehr als fünf Punkte holt. Es wäre der insgesamt 14. Konstrukteurs-Titel für Ferrari bzw. der sechste in Folge. (APA/dpa/AFP)

Share if you care.