Koubek in Stuttgart-Achtelfinale out

28. Juli 2004, 12:38
4 Postings

Niederlage in zwei Sätzen gegen Argentinier Guillermo Canas

Stuttgart - Stefan Koubek hat auch das fünfte Duell mit Guillermo Canas auf der ATP-Tour verloren. Der gebürtige Kärntner unterlag am Donnerstag im Achtelfinale des mit 615.000 Euro dotierten Tennisturniers in Stuttgart dem 26-jährigen Argentinier mit 4:6,2:6. Damit hat er alle bisherigen fünf Spiele in Hauptbewerben in zwei Sätzen verloren. Koubek hat aus der Qualifikation für Paris-Bercy 1999 einen Sieg gegen Canas zu Buche stehen.

Der Österreicher lag am Donnerstag im ersten Satz bereits mit 2:4 zurück, kämpfte sich aber nochmals auf 4:5 heran. Canas holte sich aber mit dem ersten Satzball den ersten Durchgang und war dann im zweiten Satz klar der bessere Spieler.

Turnierfavorit Gaston Gaudio ist nach einer Doppelschicht mit viel Mühe ins Viertelfinale eingezogen. Der French-Open-Sieger aus Argentinien, Topstar des ATP-Turniers in Kitzbühel in der nächsten Woche, gewann am Donnerstag im "Nachsitzen" gegen den Qualifikanten Hugo Armando (USA) mit 3:6,6:2,7:6 (5). Das Spiel war am Mittwochabend wegen Dunkelheit nach dem zweiten Satz abgebrochen worden. Armando brachte den hohen Favoriten an den Rand einer Niederlage, war jedoch in den entscheidenden Situationen zu unkonzentriert.

Am Nachmittag erreichte Gaudio mit einem 6:2,6:4-Erfolg über den Tschechen Tomas Berdych die Runde der letzten Acht und trifft am Freitag auf Berdychs Landsmann Jiri Novak, der sich gegen den Russen Michail Juschni in drei Sätzen mit 7:6 (4),4:6,6:1 durchsetzte.(APA)

  • Koubek ist gut drauf.

    Koubek ist gut drauf.

Share if you care.