Apple durchbricht 100-Millionen-Songs-Grenze

27. Juli 2004, 13:35
2 Postings

iTunes-Music-Store schafft die nächste Schallmauer - JubiläumskäuferInnen bekommen Geschenke

Ganz so schnell wie es sich Apple-Boss Steve Jobs anfangs erträumt hat, ist es zwar dann doch nicht gegangen, aber trotzdem darf sich der iTunes Music Store nun über das Durchbrechen einer weiteren Schallmauer freuen. Mehr als 100 Millionen Songs wurden mittlerweile über den Online-Musik-Shop des Computerherstellers verkauft.

Preis

Das Jubiläum feiert man bei Apple natürlich ausgiebig, darum darf sich nun auch ein User aus Kansas über ein nettes Geschenkepaket freuen: Neben einem 17 Zoll-Powerbook, einem iPod-Player mit 40 GB Festplatte erhält er auch eine Geschenkurkunde für 10.000 Songs im iTunes-Shop.

Ausbauen

Apple ist mit dem iTunes Music Store das Kunststück gelungen, den Online-Musikverkauf erfolgreich zu machen, zuvor sahen viele Labels in Online-Musik vor allem eine Bedrohung. Der Computerhersteller ist auch jetzt noch klarer Marktführer in diesem Segment, eine Vorherrschaft, die mit dem eben getätigten Launch des Europa-Stores noch weiter ausgebaut werden soll. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.