Syrien und Irak einig über Grenzsicherung

13. Juli 2004, 15:22
1 Posting

Enge Zusammenarbeit bei beiderseitigen Sicherung der Landesgrenze angekündigt

Damaskus - Syrien und die irakische Übergangsregierung haben eine enge Zusammenarbeit bei der beiderseitigen Sicherung der Landesgrenze vereinbart. Das teilte der stellvertretende irakische Ministerpräsident Barham Salih nach einem Treffen mit dem syrischen Präsidenten Bashar Assad am Sonntag in Damaskus mit. Der syrische Staatspräsident habe ihm versichert, die Regierung in Damaskus sei stark daran interessiert, das Einsickern islamistischer Extremisten in den Irak zu verhindern. Assad habe erklärt, Syrien habe ein Interesse an der Stabilität des Nachbarlandes und an der Zukunft des Iraks. Die USA haben Syrien vorgeworfen, nicht genug für die Grenzsicherung zu tun und deshalb Sanktionen verhängt. Syrien hatte den Vorwurf zurückgewiesen. (APA/Reuters)
Share if you care.