Festgenommener mutmaßlicher Hacker arbeitet bei Microsoft

20. Juli 2004, 13:09
8 Postings

Vor zwei Jahren in die Rechner der Suchmaschinenfirma AltaVista eingedrungen

Ein von der Polizei unter dem Vorwurf des Einbruchs in Computersysteme festgenommener Mann ist Angestellter des Softwarekonzerns Microsoft. Das bestätigte am Freitag eine Sprecherin des Unternehmens.

Bei AltaVista eingedrungen

Die Bundespolizei FBI wirft dem 29-Jährigen vor, vor zwei Jahren in die Rechner der Suchmaschinenfirma AltaVista eingedrungen zu sein, um den Programmcode zu stehlen, und das Computersystem beschädigt zu haben. Bei Microsoft arbeitet der Mann Medienberichten zufolge im Bereich der Suchmaschinentechnik.(APA/AP)

Link

Microsoft

Share if you care.