Verletzte bei Granatenangriff auf Hotel in Bagdad

10. Juli 2004, 22:39
1 Posting

Zeugen berichten von weißer Rauchsäule - Anlage von US-Bürgern bewohnt

Bagdad - Vermutlich bei einem Granatenangriff auf ein von US-Bürgern bewohntes Hotel in Bagdad sind Augenzeugen zufolge mehrere Menschen verletzt worden. "Es gab einen Granatenangriff", sagte ein US-Unternehmer am Freitag der Nachrichtenagentur Reuters.

Zuvor hatte eine laute Explosion die irakische Hauptstadt erschüttert, eine weiße Rauchsäule stieg in den Himmel. Die Detonation schien sich in der Nähe des Hotels Al-Sadir ereignet zu haben, eine Bestätigung dafür konnte jedoch nicht eingeholt werden. Das US-Militär war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. (APA/Reuters)

Share if you care.