Die NSDAP bis 1934

9. Juli 2004, 20:09
posten
1904
In Aussig (Böhmen) Deutsche Arbeiterpartei (DAP) gegründet

1919
Als DNSAP erhält sie in Österreich nur 23.431 Stimmen

1924
Spaltung der Kleinpartei

1926
Zusammenschluss als NSDAP-Hitlerbewegung

1930
NSDAP: 111.843 Stimmen, aber kein Mandat

1931
Der Deutsche Theo Habicht wird "Landesins- pekteur"; die Wehrformationen SA und SS werden ausgebaut

1932
Bei Landtagswahlen in Wien, NÖ, Salzburg 14 bis 20 Prozent der Stimmen

1933
Nach Terrorakten Verbot der NSDAP

1934
Putschversuch der illegalen NSDAP misslingt

(DER STANDARD, Print-Ausgabe, 10./11. 7. 2004)

Share if you care.