Butterfischsteak mit gebratenem grünen Spargel und geschmorten Erdäpfeln auf Limetten-Nuss-Butter

16. Juli 2004, 10:42
posten
Zutaten für zwei Personen:
2 Stück Butterfischsteak à 200-250 g
1 Bund frischer grüner Spargel
500 g kleine, heurige Erdäpfel
2-3 Zweige frischer Thymian
13 Zehen Knoblauch
1 Limette
50 g Butter
2 cl Sojasauce
2 cl Sesamöl (zum Braten des Fisches)
2 cl Olivenöl (für die Kartoffeln)
Zubereitung:

Die gewaschenen Erdäpfel auf ein Backblech legen und mit Olivenöl, Thymian, Knoblauch, etwas Salz marinieren; bei 200 Grad im Heißluftrohr für ca. 25 Minuten schmoren.
Den in Streifen geschnittenen, grünen Spargel mit etwas Sesamöl goldbraun braten und mit etwas Sojasauce ablöschen.
Butterfischsteak (zwei bis drei Zentimeter hoch) in heißer Pfanne beidseitig kurz anbraten und für zwei bis drei Minuten im Heißluftofen nachgaren (Butterfisch sollte medium gebraten sein).
Butter in heißer Pfanne erhitzen, bis sie aufschäumt (Molke setzt sich dabei ab) und mit dem Saft einer halben Limette ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Der Butterfisch (Lepidocybium flavobrunneum) ist ein silberglänzender Schwarmfisch. Er gehört zur Familie der Thunfische. Das Fleisch ist cremefarben, sehr ölreich, hat einen würzigen Geschmack und wird auch bevorzugt für Sushi verwendet (wenngleich thermische Behandlung gerade bei diesem Fisch vorzuziehen ist).
Share if you care.