Johanniskraut kann Wirkung von Medikamenten beeinflussen

14. Juli 2004, 13:01
5 Postings

Studien weisen auf eine mögliche Wechselwirkung

London - Patienten sollten mit der gleichzeitigen Einnahme von Johanniskraut und Medikamenten vorsichtig sein. Eine kanadische Untersuchung über mögliche Wechselwirkungen zwischen dem Pflanzenmittel und medizinischen Präparaten kam zu dem Ergebnis, dass die Kombination schwere Konsequenzen haben kann: Mögliche Folgen seien etwa Gegenreaktionen oder eine schwächere Wirkung des Medikaments.

Die Mediziner hatten 22 Studien aus den vergangenen fünf Jahren ausgewertet, die sich mit Wechselwirkungen zwischen Johanniskraut und Medikamenten befassten. Zwar stießen drei dieser Studien auf keine bedeutende Interaktion. 17 andere jedoch fanden im Blut von Patienten eine verringerte Konzentration von Medikamenten, wenn sie gleichzeitig das Pflanzenmittel einnahmen.

Angesichts des geringen Umfangs der bisherigen Untersuchungen ist dieser Zusammenhang zwar nicht definitiv gesichert. Ärzte und Patienten sollten aber berücksichtigen, dass Johanniskraut die Wirkung von Medikamenten beeinflussen kann, schreiben die Mediziner im "British Medical Journal". (APA/AP)

Share if you care.