Gruppe C: Last-Minute-Sieg für Brasilien

24. Juli 2004, 21:08
3 Postings

Zweiter Anzug der Selecao rettet im Finish drei Punkte gegen Chile - Paraguay gewann gegen Costa Rica mit 1:0 durch einen Elfmeter

Arequipa/Peru - Der zweite Anzug des fünffachen Fußball-Weltmeisters Brasilien passte mehr schlecht als recht. Die B-Garnitur der "Selecao", in der Stars wie Ronaldo, Roberto Carlos, Cafu oder Ronaldinho fehlen, zitterte sich in der Nacht auf Freitag in ihrem ersten Spiel des 41. "Copa America"-Turniers in Peru gegen Chile zu einem glücklichen 1:0-Sieg, den Mittelstürmer Luis Fabiano vom FC Sao Paulo nach einem Eckball per Kopf erst in der letzten Minute fixierte.

Das Resultat schmeichelte den "Samba-Tänzern", denn vor rund 35.000 Zuschauern in Arequipa hätten sich in diesem Spiel der Gruppe C die Chilenen die drei Punkte verdient gehabt. In der ersten Hälfte hatte der Außenseiter mehrere Chancen und sogar einen Foulelfer, den Sebastian Gonzalez aber über die Latte donnerte. Die brasilianische Zeitung "Folha de Sao Paulo" schrieb: "Unser Tormann Julio Cesar war der Held des Abends!" Und "O Globo" befand: "Das war alles andere als gut."

In den letzten 20 Minuten der Begegnung war beide Mannschaften von den vorwiegend peruanischen Zuschauern gnadenlos ausgepfiffen worden. Brasiliens Teamchef Carlos Alberto Parreira, dessen Schützlinge sehr nervös agiert hatten, versprach Besserung: "Wir sind noch weit entfernt von dem, was wir uns alle wünschen. Aber wir werden uns im Turnier-Verlauf noch erheblich verbessern."

Im zweiten Spiel der Gruppe C kam Paraguay am dritten Turnier-Tag gegen Costa Rica ebenfalls zu einem hauchdünnen 1:0-Erfolg. Und wie der prominente sechsfache "Copa America"-Gewinner schlugen auch die Paraguayer erst im Finish entscheidend zu. Das Goldtor gelang dem eingewechselten Julio dos Santos in der 85. Minute aus einen Foulelfmeter.(APA/Reuters/AFP/dpa)

GRUPPE C:

  • Brasilien - Chile 1:0 (0:0)
    Arequipa, 35.000 Zuschauer; Tor: Fabiano (90.)

  • Paraguay - Costa Rica 1:0 (0:0)
    Arequipa, 35.000; Tor: dos Santos (85./Elfer)
    • Luis Fabiano lässt sich feiern - er hat soeben Brasiliens Auftakt gerettet.

      Luis Fabiano lässt sich feiern - er hat soeben Brasiliens Auftakt gerettet.

    • Paraguays Julio Dos Santos legt "Tico" Walter Centeno.

      Paraguays Julio Dos Santos legt "Tico" Walter Centeno.

    Share if you care.