Sprache der Haare

12. Juli 2004, 18:25
3 Postings

Ein Auslöser für Sympathie und Antipathie?

Das Haar ist einer der zentralen Auslöser für Sympathie und Antipathie gegenüber anderen, wollen Frankfurter Soziologen entdeckt haben. Die Frisur könne aber nur visualisieren, wie jemand gerne gesehen werden will - nicht, wie jemand ist. (AP/DER STANDARD, Printausgabe, 9.7.2004)
Share if you care.