Lufthansa Systems erhält IT-Auftrag von TACA

15. Juli 2004, 10:28
posten

Im Volumen von knapp 20 Mio. Euro

Lufthansa Systems hat von der lateinamerikanischen Fluggesellschaft Taca den Auftrag für die Abwicklung aller wichtigen Informationstechnik-Prozesse erhalten. Der Fünf-Jahres-Vertrag hat nach Angaben von Lufthansa Systems ein Gesamtvolumen von knapp 20 Mio. Euro, davon rund neun Mio. Euro einmalige Zahlungen für den Aufbau der Technik und Lizenzen.

Die IT-Tochter der Deutschen Lufthansa werde zusammen mit dem Buchungsunternehmen Amadeus auch den gesamten Vertrieb von Taca technisch abwickeln, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Lufthansa Systems ist die kleinste Sparte des Luftfahrtkonzerns, hatte allerdings im vorigen Jahr als einziger Bereich dank starken externen Wachstums sowohl Umsatz (plus zehn Prozent auf 611 Mio. Euro) als auch das operative Ergebnis (plus fünf Prozent auf 39 Mio. Euro) gesteigert.

In diesem Jahr strebt das Unternehmen rund zehn Prozent Umsatzplus im wesentlichen durch Aufträge neuer Kunden an. Bisher werden noch knapp zwei Drittel der Erlöse Lufthansa-intern erwirtschaftet. Kürzlich hatte Lufthansa Systems die zur Commerzbank gehörende Fonds-Tochter Cominvest und deren Internet-Plattform Ebase als Kunden gewonnen.(APA/Reuters)

Share if you care.