Gert Edlinger verstärkt die Fellners bei ihrem Tageszeitungs-Projekt

19. Juli 2004, 16:18
1 Posting

Im September startet "die erste Marktforschung und die konzeptive Phase", so Wolfgang Fellner

Gert Edlinger (37) kehrt von der Styria Medien AG zu den Brüdern Helmuth und Wolfgang Fellner zurück, der STANDARD berichtete. Ab 1. September 2004 wird er laut Aussendung vom Donnerstag bei der Fellner Media AG als Mitglied der Geschäftsleitung den Bereich Medienentwicklung übernehmen. Ein zentraler Bereich im Unternehmen der Brüder, planen sie doch eine Tageszeitung. "Insbesondere wird Gert Edlinger die Konzepterstellung und Marktforschung für jenes Tagesmedium vorantreiben, das die Fellner Media AG gemeinsam mit einem Partner entwickeln wird", hieß es denn auch.

Im September werde "die erste Marktforschung und die konzeptive Phase" für das neue Medium starten, so Wolfgang Fellner in der Aussendung. Gemeinsam mit Edlinger wolle er "in bewährt professioneller Form Zielgruppe und Grundlagen" für das Projekt erforschen.

Gert Edlinger begann seine Laufbahn als Innenpolitik- und Wirtschaftsredakteur bei der "Kleinen Zeitung" und den "Oberösterreichischen Nachrichten". 1992 war er Gründungsmitglied und Wirtschafts-Ressortleiter von "News", ab 1998 leitete er gemeinsam mit Wolfgang Fellner das Chefredaktionsbüro für neue Projekte der Verlagsgruppe News. Ab 2002 war Edlinger mit der Medienentwicklung bei der Styria Medien AG befasst und vorwiegend in Süd- und Südosteuropa tätig. (APA)

Share if you care.