Europa Nostra Award an Akademie in Wien

13. Juli 2004, 12:01
posten

Kupferstichkabinett für Erhaltung gotischer Bauzeichnungen ausgezeichnet

Wien - Das Projekt der Konservierung, wissenschaftlichen Neubearbeitung und der digitalen Erfassung des Bestandes an gotischen Baurissen des Kupferstichkabinetts der Akademie der bildenden Künste Wien wurde mit einem Diplom in der Sparte "Collections of Works of Art" im Rahmen des European Union Prize for Cultural Heritage/Europa Nostra Award 2003 ausgezeichnet, wie die Akademie mitteilte. Die Preisverleihung findet am Dienstag, den 13. Juli, in der Akademie am Schillerplatz statt.

Der Bestand an gotischen Baurissen im Kupferstichkabinett stellt mit 428 Zeichnungen die gesamte Bandbreite des in einer mittelalterlichen Bauhütte produzierten Zeichnungsmaterials dar, von den eigentlichen Entwurfsarbeiten, über Vorentwürfe und Detailausarbeitungen bis zu geometrischen Darstellungen für die theoretischen Ausbildung im Hüttenbetrieb.

Die seit 2002 verliehene Auszeichnung geht erstmals an eine grafische Sammlung, bisherige Preisträger waren ausschließlich Baudenkmale oder urbane Gefüge. Ziel der Auszeichnung ist es, höchste Standards der konservatorischen Praxis zu fördern und den Austausch von Wissen und Erfahrung in ganz Europa anzuregen. (APA)

Share if you care.