Richard Gere startete Kampagne gegen Aids in Indien

11. Juli 2004, 19:07
posten

Für dreijährigen Einsatz werden indische Prominente in Szene gesetzt

Bombay - Hollywoodstar Richard Gere hat in der indischen Metropole Bombay den Startschuss für ein Sozialprojekt gegen die Verbreitung von Aids gestartet. Mit Hilfe von Filmen, TV-Werbespots und Zeitungsanzeigen solle das Bewusstsein für die Immunschwächkrankheit geschärft werden, sagte der 54-Jährige vor Journalisten.

Für die dreijährige Kampagne würden auch bekannte indische Persönlichkeiten wie der Cricket-Star Rahul Dravid in Szene gesetzt. "Wir müssen die Botschaft vermitteln, und Filme sind dafür ein kraftvolles Medium", fügte Gere hinzu. Derzeit liefen Verhandlungen mit indischen Produktionsfirmen über einen Film, der die Aids-Problematik behandele. Dafür sei allerdings ein "gutes Drehbuch" notwendig, betonte der US-Star. (APA)

Share if you care.