Mercosur-Gipfel in Argentinien hat begonnen

9. Juli 2004, 10:54
posten

Venezuela und Mexiko wollen assoziierte Mitglieder werden

Puerto Iguazu - In der argentinischen Stadt Puerto Iguazu hat am Mittwoch der Gipfel der südamerikanischen Freihandelszone Mercosur begonnen. Zu den wichtigsten Themen des zweitägigen Treffens zählt die engere Zusammenarbeit der Mercosur-Staaten Argentinien, Brasilien, Uruguay und Paraguay mit Mexiko und Venezuela.

Mexikos Staatschef Vicente Fox und sein venezolanischer Kollege Hugo Chávez, die an dem Gipfel teilnehmen, hatten im Vorfeld ihr Interesse bekundet, als assoziierte Mitglieder aufgenommen zu werden. Bisher sind Chile, Bolivien und Peru assoziierte Mitglieder.

An dem Gipfel nehmen die Staats- und Regierungschefs der vier Mercosur-Staaten, Mexikos, Venezuelas, Chiles und Boliviens teil sowie Vertreter aus Japan und Ägypten. (APA)

Hintergrund

ALCA/FTAA

Mercosul

Share if you care.