Athen: Ein Toter bei Waldbrand nahe Olympischem Dorf

8. Juli 2004, 10:29
posten

Mindestens ein Dutzend Häuser zerstört - 40.000 Menschen in der Vorstadt evakuiert

Athen - Wenige Kilometer vor dem Olympischen Dorf in Athen haben mehrere hundert Feuerwehrmänner am Mittwoch einen Waldbrand unter Kontrolle gebracht. In den Flammen kam ein 40-jähriger Mann ums Leben, dessen verkohlte Leiche am Berg Parnis geborgen wurde. Mehr als zwölf abgelegene Häuser wurden zerstört.

Die Flammen bewegten sich vom Fuß des Berges Parnis auf die Orte Acharnes und Thrakomakedones zu. Bis zum Nachmittag fraß sich die Feuersbrunst bis an die Stadtgrenze vor, wie die Behörden mitteilten. Sie war damit nur noch vier Kilometer vom Olympischen Dorf entfernt, in dem während der Olympischen Spiele in der zweiten Augusthälfte 16.000 Athleten wohnen sollen. Die Polizei ordnete eine weitgehende Evakuierung der Vorstädte an, in denen 40.000 Menschen leben.

Am Abend erklärte der stellvertretende Feuerwehrchef Andreas Kois, der Brand sei unter Kontrolle. Die Einsatzkräfte blieben aber weiter vor Ort, um mit Blick auf die hohen Temperaturen und den lebhaften Wind ein neues Aufflammen zu verhindern. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Starke Winde entzünden das Feuer in Athen immer wieder

Share if you care.