webfreetv.com erhielt UMTS-Rechte der Bundesliga

14. Juli 2004, 10:23
1 Posting

Weltweite Exklusiv-Rechte für mobile Endgeräte

webfreetv.com hat am Dienstag die UMTS-Rechte der österreichischen Fußball-Bundesliga erworben. Die börsennotierte Multimedia-Dienstleistungs-AG bekam für drei Jahre die weltweiten Exklusiv-Rechte für mobile Endgeräte sowie ein weiteres Bündel an multimedialen Rechten zugesprochen. Der Aufsichtsrat der Bundesliga hat die Vergabe der Rechte einstimmig beschlossen.

Breit

Dazu zählen nun Nutzungsrechte für Standbilder sowie die Archivrechte für Internet-Zeitungen und multimediale Datenbanken. Der Vertrag gilt für die Saisonen 2004/2005, 2005/2006 und 2006/2007 für sämtliche Spiele in der T-Mobile Bundesliga und der Red Zac Erste Liga sowie im Stiegl Cup, Supercup, Hallencup, UEFA-Cup (Heimspiele) und UI-Cup (Heimspiele).

Intensiv

"Nach intensiver Beratung und Beurteilung der vorliegenden Angebote hat sich gestern der Aufsichtsrat einstimmig für den Bestbieter entschieden und einen innovativen Weg für die Zukunft der Bundesliga entschieden. Mit der Entscheidung wurde das Fundament für ein weiteres wirtschaftliches Standbein im zukunftsträchtigen Bereich der Telekommunikation gelegt", lautete der Kommentar von Ligavorstand Peter Westenthaler. (APA)

Share if you care.