Styria besetzt Südosteuropa neu

19. Juli 2004, 16:18
posten

Peter Umundum wechselt von der "Kleinen Zeitung" in das Beteiligungsmanagement der Styria Medien

Peter Umundum wechselt von der Kleinen Zeitung in das Beteiligungsmanagement der Styria Medien. Umundum werde sich um neue Projekte in Südosteuropa kümmern, hieß es in einer Aussendung. Ob der frühere Presse-Geschäftsführer damit Gert Edlinger folgt, wollte die Styria nicht bestätigen.

Edlinger war zuletzt in Kroatien und Slowenien für die Entwicklung neuer Medienkonzepte verantwortlich und nahm ein nicht näher bezeichnetes Angebot an, das er "einfach nicht ablehnen konnte". Insider vermuten, Edlingers Pläne könnten mit dem Tageszeitungsprojekt der Fellner-Brüder zusammenhängen. (prie/DER STANDARD; Printausgabe, 7.7.2004))

Share if you care.