Aktion "Mädchenkäfig"

8. Juli 2004, 12:10
1 Posting

Die Gender-Intervention findet diesmal im 20. Wiener Bezirk statt

Die nächste Aktion "Mädchenkäfig" findet am Donnerstag, dem 8. Juli im und um den "Käfig" am Gaußplatz, 1200 Wien statt. Zwischen 18 und 19 Uhr ist der Käfig nur für Mädchen geöffnet.

"Mädchenkäfig" ist eine aktionistische Intervention, bei der die üblicherweise von Buben besetzten und auch nach deren Bedürfnissen gestalteten "Käfige" auf öffentlichen Plätzen für eine Stunde ausschließlich für Mädchen zugänglich sind. Die Aktion selbst, die Diskussionen darüber und die Reaktionen von Burschen und Mädchen werden von einem Mädchenmedienteam u.a. in Form von Interviews auf Video dokumentiert.

Im Rahmen dieser Aktion wird die Frage diskutiert, wie mädchengerecht die Käfige und der öffentliche Raum sind. Wünsche, Verbesserungsideen und Änderungsvorschläge werden gesammelt. Die Möglichkeit einen mädchengerechten Park in der Brigittenau zu planen wird vor Ort besprochen.

Der letzte Termin für 2004 ist dann der 8. September, ebenfalls von 18 bis 19 Uhr im Mortarapark (1200 Wien). (red)

Share if you care.