Mobiles Stadtplan-Blogging in London

13. Juli 2004, 10:35
2 Postings

Pilotprojekt gestartet - UserInnen können standortbezogene Dienste mit eigenen Informationen füllen

In vielen kulturellen Einrichtungen - wie etwa Museen und Kunstgalerien - gibt es schon seit einiger Zeit die Möglichkeit mit einem mobilen Gerät, etwa Handy oder PDA, durch die Ausstellung zu wandern und Informationen über die ausgestellten Bilder zu erhalten. Ein neues Projekt will nun diese Technologie erweitern und testet mobiles Stadtplan-Blogging.

Urban Tapestries

Urban Tapestries nennt sich das Londoner Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, dass UserInnen über Handy oder PDA Nachrichten und Informationen zu Lokalen, Gebäuden oder auch Bildern in Ausstellungen machen können. Diese virtuellen Notizen können dann von anderen UserInnen gelesen und ergänzt werden. Die Initiatoren des Londoner Projekts führen derzeit einen Pilotversuch durch, bei dem Nutzer mit einem Symbian-Smartphone standortbezogene Dienste in einem 3 km großem Bereich in der Londoner Innenstadt ausprobieren können. Sie können eigene Erfahrungen, Geschichten oder Anmerkungen zu Gebäuden, Geschäften oder kulturellen Einrichtungen schreiben und diese dann veröffentlichen. Andere Testteilnehmer bekommen diese Informationen zur Verfügung gestellt werden. Der Datenaustausch zwischen dem Server und dem mobilen Endgerät geschieht per GPRS-Verbindung.

Virtuelle Empfehlungen

So könnte es etwa sein, dass ein User ein bestimmtes Lokal als besonders gut oder preiswert beschreibt. Wenn nun ein anderer User in die Nähe dieses Ortes kommt und standortbezogene Informationen auf seinem mobilen Gerät zulässt, erhält er die hinterlegte Nachricht. Die Pläne der Projekt-Initiatoren sehen große Zukunftsperspektiven: sobald sich derartige Dienste etabliert haben, könnte der Radius erweitert beziehungsweise andere Orte in das Projekt mit einbezogen werden. In Zukunft sollte der Griff zu PDA oder Mobiltelefon reichen um standortbezogene Informationen zum jeweiligen Aufenthaltsort zu bekommen.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.