Europäer kaufen Boeings Dreamliner

18. Juli 2004, 18:11
posten

Boeing erhält von zwei europäischen Fluglinien Aufträge im Wert von 1,2 Milliarden Dollar

Brüssel/London - Der US-Flugzeugbauer Boeing steht Presseberichten zufolge bei seinem geplanten neuen Modell 7E7 "Dreamliner" vor einem wichtigen Erfolg in Europa. Zwei europäische Fluglinien würden wahrscheinlich bis zu 10 Flugzeuge vorbestellen, berichtete das "Wall Street Journal Europe" (WSJE) am Mittwoch unter Berufung aus dem Verhandlungsumfeld. In der "Financial Times" hieß es gleichzeitig, dass einer der Käufer die britische Fluglinie First Choice sei.

Die Aufträge hätten auf Basis des Listenpreises ein Volumen von 1,2 Mrd. Dollar (975 Mio. Euro), ausgeliefert würden die Maschinen voraussichtlich 2008, schreibt das WSJE.

Für das neuartige Modell 7E7 "Dreamliner" will Boeing bis zum Erstflug bereits 500 Bestellungen vorliegen haben. Die 7E7 soll nach bisheriger Planung das erste Mal 2007 starten, ist für 200 bis 300 Sitzplätze ausgelegt und soll eine Reichweite von bis zu 16.000 Kilometern haben.

Boeing steht dabei in hartem Konkurrenzkampf mit dem europäischen Flugzeugbauer Airbus, der für seinen geplanten neuen Großraumflieger A380 bisher 129 Bestellungen hat. Der "Super-Jumbo" von Airbus mit 550 Sitzplätzen soll Anfang kommenden Jahres das erste Mal aufsteigen und von 2006 an ausgeliefert werden.(APA/dpa)

Link

Boeing

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.