Acht bewaffnete Raubüberfälle im Raum Baden-Mödling geklärt

7. Juli 2004, 18:49
posten

Fahndung nach Bankraub in Möllersdorf erfolgreich - Zwei Verdächtige festgenommen

Von einem "fulminanten" Erfolg im Kampf gegen Gewaltkriminalität berichteten Kriminalabteilung (KA) und Sicherheitsdirektion (SiD) Niederösterreich heute, Dienstag: Mit der Festnahme zweier Verdächtiger nach dem Banküberfall in Möllersdorf (Bezirk Baden) gestern, Montag, wurde eine ganze Serie geklärt. Die mutmaßlichen Täter gestanden die Beteiligung an insgesamt acht bewaffneten Überfällen auf Banken und Postämter in den Bezirken Baden und Mödling seit Mai 2003, so Oberst Franz Polzer, Chef der Kriminalabteilung NÖ.

Insgesamt wurden dabei knapp 200.000 Euro erbeutet. Zwei weitere Komplizen sind bekannt. Einer befindet sich derzeit auf Urlaub, der mutmaßliche Kopf der Bande ist Polizist in Zagreb. Er werde demnächst in seinem Heimatland festgenommen, so Polzer. (APA)

Share if you care.