Bauchtanz, Selbstverteidigung und Skaten

5. September 2004, 21:53
posten

Das vielfältige Sommerangebot für die Jugendlichen in der Stadt

Entspannen, Erholen und Seele baumeln lassen ist das eine. Gleichzeitig aber gibt es ein vielfältiges Angebot für Jugendliche im Alter von 13 und 26 Jahren, wo sie sommerlich aktiv werden können.

""workshopHaus"

Ein Zentrum dieser Aktivitäten ist das "workshopHaus" im Bruno Kreisky Forum: Hier werden vom 19. Juli bis 6. August 20 Aktionen angeboten - vom Workshop über Menschenkenntnis über Stimmenparty, Gebärdensprache, Qui Gong, Rollenspiel oder Selbstverteidigung bis hin zu Artistik und Jonglieren, Theater- Reisen und Zaubern.

Die Tanz- und Percussion- Aktion "casa de ritmo" war schon im Vorjahr ein Renner - daher übersiedelt sie heuer ins Tanzquartier im MQ und bietet zusätzliche Tanzstile, längere Zeiten und öffentliche Abschlussvorführungen an. Auf dem Programm stehen unter anderem Bauchtanz, Ballett, Video Dance, Afrikanischer Tanz, Latin Percussion, Körpertheater, Steptanz, Hip- Hop, Capoeira und Flamenco.

Skaten, cruisen und chillen

Weitere Angebote des "Jugend in Wien"-Sommers: Bei der Skate Experience 04 heißt es skaten, cruisen und chillen bis in die Abendstunden. Teilnehmer des "urban encounters" lernen die Stadt aus neuen Perspektiven kennen: Auf Rollen oder Rädern.

Romantisches und actionreiches Sommerkino wird den Jugendlichen im Imax, im Augarten und an weiteren Aufführungsorten des Volxkinos geboten. Dazu kommen noch spezielle Imax-wienXtra-Tage: Für den 16. Juli und 27. August gibt es für die 22 Uhr Vorstellungen der Filme Cyberworld und Australien Gratis- Tickets in der Jugendinfo (solang der Vorrat reicht).

Für die Modeperformance von "Kids in Fashion" werden noch Models im Alter von 14 bis 23 gesucht. Leser und angehende Schreiber werden zur Aktion "Lesen in der Hotelsuite" im Schloss Wilhelminenberg eingeladen. (frei/DER STANDARD; Printausgabe, 7.7.2004)

Alle Aktionen aus der 100-seitigen "Jugend in Wien"-Sommerausgabe sind gratis oder mit jiw-Bon ermäßigt. Die Broschüre kann kostenlos unter Tel. 4000/84 393 oder jugendinwien@wienXtra.at bestellt werden. wienXtra-jugendinfo, Babenbergerstr. 1, Mo-Sa, 12-19 Uhr, Telefon: 1799

Link

jugendinwien.at

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.