Sony startet Internet-Musikladen "Connect" in Deutschland

13. Juli 2004, 10:50
posten

"Soft Launch" ohne großen Werbeaufwand

Sony hat den deutschen Ableger seines Internet-Musikladens "Connect" gestartet. "Wir stellen zur Zeit die Titel online, um Ende August dann 300.000 Stücke präsentieren zu können", sagte Markus Nierhaus von Sony Deutschland am Dienstag in Köln. "Wir bringen Connect mit einem Soft-Launch an den Markt, der von uns momentan nicht groß beworben wird." Sony habe bereits für rund 500-000 Musiktitel Verträge abgeschlossen.

"iTunes Musicstore"

Sony konkurriert mit seinem Service vor allem gegen den "iTunes Musicstore" von Apple, den "SonicSelector" von OD2 sowie lokale Angebote wie "PhonoLine". Während Apple die Lieder zum Einheitspreis von 99 Cent online anbietet, verlangt Sony im Internet zwischen 99 Cent und 1,69 Euro pro Song.

ATRAC3-Format

In dem Sony-Shop werden die Musikstücke im so genannten ATRAC3-Format bereitgestellt, das für tragbare Musik-Player optimiert wurde und verschiedene Kopierschutzmechanismen beinhaltet. Die bei Connect gekauften Musikstücke können auf einem Windows-PC oder verschiedenen mobilen Playern von Sony abgespielt werden.(APA/dpa)

Share if you care.