Russland baut zweiten Atomreaktor im Iran

7. Juli 2004, 16:38
1 Posting

Moskau: Nicht Teil von Teherans geheimen Atomprogramm

Teheran - Russland will im südiranischen Bushehr einen zweiten Atomreaktor bauen. Nach zweitägigen Verhandlungen hätten sich beide Seiten auf einen entsprechenden Vertrag geeinigt, sagte der Chef der iranischen Atombehörde Golam-Reza Agasadeh der Nachrichtenagentur ISNA am Dienstag in Teheran. Russland und der Iran bauen gemeinsam in der Hafenstadt Bushehr am persischen Golf bereits einen ersten Reaktor. Dieser soll im Jahr 2006 ans Netz gehen.

Teheran steht in Konflikt mit der UNO-Atomenergie-Behörde (IAEO). Wegen Versäumnissen bei der Deklarierung von nuklearem Material hat die IAEO im Juni eine Iran-kritische Resolution verabschiedet. Die iranische Regierung hat daraufhin angekündigt, ihr jahrzehntelang geheim gehaltenes Atomprogramm wieder aufnehmen zu wollen. Nach Auffassung Russlands ist das Atomkraftwerk in Bushehr nicht Teil dieses Programms. (APA/dpa)

Share if you care.