Steiermark: Jugendlicher auf Pfadfinderlager von Baum erschlagen

6. Juli 2004, 19:53
1 Posting

Ein Bursch schwer verletzt, mehrere Leichtverletzte - Bäume stürzten während eines Hagelsturms auf das Zeltlager

Graz - Zu einem dramatischen Zwischenfall ist es Dienstagnachmittag auf einer Alm nahe St. Lorenzen bei Murau gekommen: In einem schweren Hagelsturm wurden rund um ein Pfadfinderlager Bäume entwurzelt, ein Baum stürzte auf eine Gruppe von Jugendlichen. Dabei wurde ein etwa 14- bis 15-jähriger Bursche getötet und ein weiterer, etwa gleichaltriger, schwer verletzt. Mehrere weitere Jugendliche erlitten Verletzungen leichterer Natur.

<>

Die Pfadfinder aus Wien hatten ein Zeltlager auf einer Alm südlich von St. Lorenzen aufgeschlagen. Das plötzlich aufziehende Hagelunwetter, das von schwerem Sturm begleitet war, beschädigte die Zelte und brachte mehrere Bäume zum Umstürzen. Einer der abgebrochenen Stämme fiel mitten in die Pfadfinder-Gruppe. Dass ein Blitz das tödliche Unglück ausgelöst hatte, wie es in ersten Berichten hieß, konnte nicht bestätigt werden. (APA)

Share if you care.