ABN Amro bewertet Telekom Austria in Ersteinschätzung mit "Reduce"

13. Juli 2004, 10:32
posten

Kursziel 11,50 Euro

Die international tätige Großbank ABN Amro hat die Beobachtung der Telekom Austria (TA) mit dem Anlagevotum "Reduce" aufgenommen und ein Kursziel von 11,50 Euro errechnet. In ihrer Ersteinschätzung des österreichischen Telekommunikationsunternehmens verwiesen die Aktienexperten zur Begründung auf das Risiko eines kurzfristigen Aktienüberangebots sowie auf einen Mangel an "erstklassigem Wachstum" der TA-Gruppe.

"Auf Grund der politischen Rahmenbedingungen sowie des Preises erwarten wir kein konkretes Angebot der Swisscom für den 17-Prozent-Staatsanteil an der TA, schreiben die Analysten. Sie prognostizieren daher eine deutliche Reduktion des "Übernahmeaufschlags". Den Gewinn je Aktie errechnete ABN Amro für 2004 mit 0,37 Euro, für 2005 mit 0,60 Euro sowie im Folgejahr mit 0,72 Euro. (APA)

Share if you care.