Lust-AUF...

23. September 2004, 13:33
1 Posting

Sex das ist alles - die neue AUF beschäftigt sich mit dem Thema Nummer eins, aber nicht nur ...

Das vierte AUF-Heft in drei Jahrzehnten, dass sich mit diesem Thema befasst, reiht sich in eine kontinuierliche positive Sex-Evolution. Sex ist Lust ist Erkenntnis ist politisch. "Sex ist oft ein Problem, manchmal ganz nett, selten echt geil und festigt die lebenswichtigen sozialen Beziehungen" schrieb Gita Tost. Mehr und vieles andere zum Schwerpunkt Sex in der AUF 124.

Weiters gibt es Berichte und Kommentare zum ASF in Linz und Reflexionen zu dem im November 2004 stattfindenden Symposium anlässlich 30 Jahre AUF-Eine Frauenzeitschrift. Das Cover wird es übrigens auch als Poster geben. Sex. Ist. Wie, wann, mit wem? Details, Praktiken, Einzelheiten? Eva Geber hat sich die historischen AUF-Publikationen angesehen. Diskussionsgeil?! Kein AUF-Sexheft ohne eine AUF-Sexdiskussion. Diskutiert wurde in der Redaktion, am Telefon, per e-mail oder im Selbstgespräch. Was rausgekommen ist, findet sich im neuen Heft.

Außerdem beschäftigt sich Karin Rick mit der Pornografisierung des Alltags, eine Reflexion über das gesellschaftliche Universum der Heteronormativität. Berichtet wird auch über eine fibrige Veranstaltung. Die Zeitschrift fiber.werkstoff für feminismus und popkultur hatte zu einer Kontroverse eingeladen unter dem Motto: Her mit mehr feministisch-queeren Sexbildern! I want my sex! Ein Gespräch von Britta Cacioppo & Sarah Schönbauer. Und noch vieles mehr in der neuen AUF. (red)

AUF–Eine Frauenzeitschrift
Verein zur Förderung feministischer Projekte
Kleeblattgasse 7
1010 Wien
Tel 01/533 91 64
Fax 01/532 63 37
Email
AUF-EineFrauenzeitschrift
  • Titelblatt der neuesten Ausgabe der AUF-Frauenzeitschrift.
    foto: cover/auf
    Titelblatt der neuesten Ausgabe der AUF-Frauenzeitschrift.
Share if you care.