Der menschliche Körper "gehört" Microsoft

16. Juli 2004, 13:19
43 Postings

Softwarekonzern läßt sich das "ultimative drahtlose Netzwerk" patentieren - der Mensch als Computernetzwerk der Zukunft

Laut einem Bericht der englischen Zeitung The Guardian hat sich der Softwarekonzern Microsoft ein interessantes neues Patent gesichert: den menschlichen Körper als Computernetzwerk der Zukunft.

Der Körper als Medium

Microsoft bekam in den USA das Patent 6,754,472 zugesprochen, das die Übertragung von Strom und Daten über den menschlichen Körper beschreibt. Der menschliche Körper dient dabei als leitendes Medium für die Informationen an tragbare elektronische Geräte wie etwa Handy, PDA oder Mikrofone. Der menschliche Körper wird somit zu einem essentiellen Bestandteil des Computernetzwerks der Zukunft.

Die Matrix

Das Patent wurde bereits im April 2000 beantragt und am 22. Juni 2004 gewährt. Eine der patentierten Techniken sieht den menschlichen Körper als zentrale Stromquelle für Peripheriegeräte - etwa Lautsprecher, Displays, Tastaturen oder Uhren. In einem Statement des Softwarekonzerns heißt es: "Derzeit hat Microsoft keine Produkte in Entwicklung die dieses Patent nutzen".(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.