Reisewelle Richtung Süden: Schneekettenpflicht für Großglockner-Hochalpenstraße

11. Juli 2004, 22:10
1 Posting

Gegen Mittag zwölf Kilometer Stau auf der Tauernautobahn in Fahrtrichtung Süden - Ende der Blockabfertigung vermutlich gegen 18.00 Uhr

Salzburg - Wegen des Temperatursturzes verhängte die Großglockner-Hochalpenstraße AG (GROHAG) heute, Samstag, bis einschließlich Sonntag Schneekettenpflicht für alle Fahrzeuge. Das teilte ein Sprecher der Verkehrsabteilung des Landesgendarmeriekommandos Salzburg mit. Unfälle blieben bis in die Nachmittagstunden sowohl auf der Hochalpenstraße im Pinzgau sowie auf der Tauernautobahn (A 10) auf Salzburger Seite aus.

Mit zwölf Kilometer erreichte der Stau gegen 11.00 Uhr auf der A 10 bei der Blockabfertigung in Flachauwinkl (Pongau) vor dem Tauerntunnel in Richtung Villach seinen Höhepunkt. Gegen 16.00 Uhr reduzierte sich die Blechlawine auf rund fünf Kilometer. Die Blockabfertigung wird vermutlich gegen 18.00 Uhr aufgehoben.

Vor der Mautstelle St. Michael im Lungau verzeichnete die Autobahngendarmerie in Richtung Villach nur mehrere hundert Meter Stau. In Fahrtrichtung Norden kam es zu keinen Verkehrsbeeinträchtigungen. (APA)

Link

ÖAMTC

Share if you care.